Johannus Rembrandt

Ein musikalisches Gemälde:
Dank der vier Samplebänke werden Sie immer einen geeigneten Stil finden, der zu Ihrer musikalischen Stimmung passt. Lassen Sie sich von Ihrem Gefühl leiten und entscheiden Sie sich zwischen romantischen, symphonischen, barocken oder historischen Aufnahmen. Interpretieren Sie beispielsweise ein Musikstück aus dem 17. Jahrhundert des französischen Barock und setzen Sie dabei ein wunderschönes Grand Cornet ein. Oder bringen Sie eine wunderschöne Liedbearbeitung in romantischem Stil zu Gehör, mit einer aufkommenden Vox Humana mit Spezial-Tremulant oder genießen Sie eine Trompette Harmonique im symphonischen Stil. Sie werden sich in das Mittelalter zurückversetzt fühlen, wo das Klappern der Trakturen mit den historischen Aufnahmen der Silbermann- und Hinsz-Orgeln verschmelzen.

Innovativ und revolutionär:
Eine gute Orgel zeichnet sich durch moderne Technologie aus. Auch die Rembrandt birgt außergewöhnliche Techniken, beispielsweise den Blasebalgsimulator. Diese wunderbare Innovation, bei der Druckdifferenzen im Blasebalg einer Pfeifenorgel simuliert werden, lässt Ihre Orgel regelrecht "singen". Das Real Time Sampling-System lässt dank direkter digitaler Aufnahmetechnik berühmte Pfeifenorgeln im Original erklingen. Genießen Sie dank des ausgefeilten Audio-Systems mit Koaxiallautsprechern eine bislang unerreichte Klangqualität. Qualitativ hochwertige Breitband-Hochtöner sorgen sowohl für eine perfekte Wiedergabe von sowohl der Artikulation als auch der Färbung der direkten Tonabstrahlung der Orgelpeifen. Und dies bei wirklich hervorragender Verarbeitung: die Lautsprecher sind nämlich äußerst elegant in das Gehäuse eingearbeitet. Da über die zahlreichen Lautsprecher eine optimale Klangverteilung stattfindet, wird der Organist regelrecht in Musik getaucht und von einem breiten, tragenden Sound inspiriert.

12 Original-Gebäude in einer Orgel:
Mit dem herausragenden LIVEreverb Nachhallsystem ergänzen Sie Ihr Repertoire um den Nachhall und die Akustik von nicht weniger als 12 berühmten Kirchen und Konzertsälen. Jahrhundert spielen: die neue Rembrandt lässt keine Wünsche offen! Sie haben nämlich die Auswahl aus nicht weniger als vier wunderschönen Stilen. So spielen Sie in einem Moment noch in der lieblichen kleinen St. Salvius-Kirche in Limbricht (Provinz Limburg), in der barocke Kammermusik in einem wunderschönen räumlichen Klang zum Ausdruck kommt, um kurz darauf die warme Akustik des großen Kirchenschiffs im Gotteshaus der südfranzösischen Ortschaft La Grand-Combe zu genießen. Oder fühlen Sie sich wie in der Oude Kerk von Amsterdam, wo Jan Pieterszoon Sweelinck mit 15 Jahren in die Fußstapfen seines Vaters trat und 44 Jahre als Organist tätig war. Oder Sie entscheiden sich für den rollenden Klang, der durch die authentischen Gewölbe der Bovenkerk in Kampen entsteht, die alte Kathedrale von Bonn oder die Basilika von Raalte. Nachhalleffekte ließen sich noch niemals so authentisch realisieren!

Wählen Sie Ihren Standpunkt:
Ab sofort können Sie Ihre Position gegenüber der Orgel individuell festlegen. Lieben Sie den wunderschönen vollen Klang, den man als Zuhörer inmitten der Kirche genießen kann? Oder bevorzugen Sie den direkten Klangausdruck, den Sie als Organist in unmittelbarer Nähe der Orgelpfeifen erleben? Dank des Adaptive Ambiance System können Sie nach eigenem Geschmack Ihr Umfeld als Hörer individuell wählen.

Reproduzieren Sie den Stil Ihres Lieblingsorgelbauers:
Ob Sie nun am liebsten auf einer Silbermann-Barockorgel aus dem 17. Jahrhundert oder einer französischen sinfonischen Cavaillé-Coll. aus dem 19. Jahrhundert spielen: die neue Rembrandt lässt keine Wünsche offen! Sie haben nämlich die Auswahl aus nicht weniger als vier wunderschönen Stilen.

Erleben Sie die Klänge eines Meisterwerks:
Vor zehn Jahren stellte Johannus erstmals mit Erfolg eine Rembrandt-Orgel vor. Und in die neue Rembrandt hat Johannus nun den ganzen Schatz an Erfahrungen und Erfolge der Vorgängermodelle einfließen lassen. Diese besondere Orgel bietet eine ganze Palette an verschiedenen Möglichkeiten und herausragenden Eigenschaften und lässt damit das Herz jedes Orgelliebhabers höher schlagen. Hören Sie sich die neue Rembrandt selbst einmal an oder spielen Sie darauf und erleben Sie dieses wunderschöne Instrument.

Seien Sie uns herzlich willkommen!



Varianten:
Rembrandt 350 (3-manualig): ab 17.495,- €

Fragen Sie nach unserem Hauspreis !!!

PDF-Downloads: 
AnhangGröße
PDF icon Preisliste.pdf271.4 KB
PDF icon Disposition.pdf1.26 MB
PDF icon technische-Daten.pdf251.37 KB
PDF icon Prospekt_Rembrandt.pdf7.35 MB