Primizgottesdienst in Untermitterdorf

Der vergangene Samstag, 27. Juni 2009 war der Tag der Priesterweihe. In Passau wie in Regensburg wurden junge Männer geweiht. Nach der Weihe feierten die Neupriester in ihren Heimatpfarreien die Primiz. Neupriester Alexander Aulinger feierte mit den Gläubigen seiner Heimatpfarrei in der Pfarrkirche "Mariä Heimsuchung" in Untermitterdorf (Lkr. Regen) seine Primiz unter dem Motto "Gott ist die Liebe".  Für diesen Anlass wurde vom Orgelhaus im Stiftland speziell eine Orgel auf der Empore der Pfarrkirche installiert.

Konzert mit Bavarian Brass in "Alter Probstei"

Wer nicht beim ersten Konzert am vergangenen Samstag, 13. Juni 2009 des Kultursommers in der "Alten Probstei" in Erbendorf war, hat etwas versäumt. Bavarian Brass Light, Christoph Günther und Catharina Strehle brillierten mit barocken und neuzeitlichen Werken großer Meister. Sie gaben sie mit Trompeten, Orgel, Pauken, Marimbaphon und Harfe zum Besten. Für diesen Anlass wurde vom Orgelhaus im Stiftland speziell eine Orgel auf der Bühne installiert. Organist Walter Thurn begeisterte das Publikum alleine bei Händels "Suite in D-Dur" mit seinen Orgelläufen.

"Klasse statt Masse" - Die neue VISCOUNT Prestige "Serie 5"

VISCOUNT präsentiert die neue “Serie 5”, die eine Weiterentwicklung der bisherigen PRESTIGE-Serie ist. Diese qualitativ hochwertigen Instrumente mit Ihren unverwechselbaren Klangeigenschaften können Sie in unserer Orgelausstellung ausführlich erleben und testen - Sie werden begeistert sein!

Nach dem Motto “Klasse statt Masse” werden diese Orgeln nicht nur von uns persönlich angeliefert, sondern auch am Aufstellungsort sorgfältig intoniert und konfiguriert, damit ein optimales Ergebnis gewährleistet ist.

Content präsentiert neue Mondri Ouverture

Man hat bei Content trotz des Neubaus der Firmenzentrale im niederländischen Ermelo und der damit verbundenen Belastungen nicht „geschlafen“ und weiter entwickelt. Neben zwei neuen Mondri-Orgeln war die große Überraschung bei der Eröffnung des neuen Werkes ein völlig neues Einstiegsmodell: Die neue Mondri Ouverture. Diese Bezeichnung ist dabei allerdings weit untertrieben, wie unser Test zeigen wird. Der Name „Ouverture“ für die neue Orgel deutet wohl zum Einen als Auftakt zum neuen Content-Werk hin, aber eben auch auf seine Bestimmung als Einstieg in die Content Produktphilosophie.

Konzert in Klosterkirche Speinshart

Zum Abschluss des "Speinsharttages" findet am Freitag, den 18. Juli um 19 Uhr in der Klosterkirche Speinshart ein festliches Konzert mit der Chorgemeinschaft St. Georg Pressath statt. Auch zahlreiche Instrumentalsolisten treten auf. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Anton Bruckner, Richard Strauss und John Rutter. Die Gesamtleitung liegt bei Richard Waldmann. Für diesen Anlass wurde vom Orgelhaus im Stiftland speziell eine Interimsorgel mit Abstrahlanlage installiert.

Primizgottesdienst in Berhardswald

Regensburg hat seine Papstwiese. Die Gemeinde Bernhardswald hat jetzt eine Primizwiese. Neupriester Stefan Wagner feierte am Sonntag, 06. Juli 2008 mit den Gläubigen der Seelsorgeeinheit aus den Pfarreien Bernhardswald, Kürn, Lambertsneukirchen und Pettenreuth hier seine Primiz. Höhepunkt war eine Messe mit 20 Priestern. Seine Heimatpfarrei schenkte Wagner das Primiz-Messgewand. Ganz Bernhardswald zeigte sich im Festtagskleid. Papierfähnchen in den Kirchenfarben gelb und weiß und frische Birken schmücken die Zäune der Ortsstraßen.

Konzert der Hofer Symphoniker

Am Freitag, den 04. Juli 2008 um 20.00 Uhr geben die Hofer Symphoniker ihr  11. Abonnementkonzert. Es werden Werke von Michail Glinka, Sergej Prokofieff und Richard Strauss aufgeführt. Veranstaltungsort ist der Festsaal in der Freiheitshalle in Hof. Mehr Infos über die aufgeführten Werke finden Sie auf der Homepage der Hofer Symphoniker unter www.hofer-symphoniker.de. Für diesen Anlass wurde vom Orgelhaus im Stiftland speziell eine dreimanualige Interimsorgel mit Abstrahlanlage installiert.

Messeneuheit 2008: AHLBORN Positiv 3

Wer das besondere liebt, kommt mit diesem Instrument klanglich wie optisch auf seine Kosten. Durch die großzügige Verteilung der Einzelkanäle im gesamten Gehäuse, erhalten Sie einen sehr natürlichen Klangeindruck. Mit den 48 Registern verteilt auf 3 Manuale und Pedal wird das Musizieren zur reinen Freude. "Bamboo Line" steht hier stellvertretend für modernen und zeitgemäßen Orgelbau.

Seiten

Orgelhaus im Stiftland RSS abonnieren